Innovativ mit Sandwichplatten

Sandwichplatten bieten als Baustoff ungeheure Vorteile, die allerdings erst zögerlich bei privaten Bauvorhaben genutzt werden. Sicher, für die Eindeckung eines Carports oder für den Einbau einer Trennwand greifen auch unsere privaten Kunden gerne auf die Sandwichplatten zurück. Sandwichplatten lassen sich leicht transportieren, verarbeiten und montieren. Sandwichpaneele sind im Verhältnis zum Gewicht außerordentlich stabil. Ihre Bauweise bringt es mit sich, dass sie gegen Zugkräfte wie auch gegen Druckkräfte erheblichen Widerstand leisten können, ohne sich zu verformen oder zu verbiegen. Sie bieten hervorragende Dämmeigenschaften, sei es im Bereich der Wärmedämmung oder für den Schallschutz. Und nicht zuletzt kann der Preis bei den Sandwichplatten überzeugen. Sie werden kein Baumaterial finden, dass bei vergleichbaren Eigenschaften zu einem ähnlich niedrigen Quadratmeterpreis erhältlich ist. Zur Anregung Ihrer Phantasie wollen wir uns in der nächsten Zeit einfach einmal nach innovativen Bauvorhaben umschauen, die mit Sandwichpaneelen gelungen sind

Ein erstes Beispiel ist die Errichtung eines Jugendhauses in Heilbronn. Als die beiden Architekten vor einigen Jahren den Auftrag erhielten, standen sie vor einer unlösbar erscheinenden Aufgabe. Die Zeitvorgaben waren äußerst eng bemessen und das Budget erschien ihnen zunächst einmal ein Witz. Natürlich dachten sie als Lösung zunächst einmal an eine Containerbauweise. In vielen Bereichen haben sich in den letzten 20 Jahren Container durchgesetzt, sei es als Provisorium für Schul- oder Kindertagesstätten, sei es für den schnellen Bau von Flüchtlingsheimen. Doch bei näherer Betrachtung entpuppten sich die Container als wesentlich teurer als erwartet. Zudem brachten die Möglichkeiten dieser Bauweise erhebliche Einschränkungen der Nutzbarkeit mit sich.

Die Architekten und die Stadt Heilbronn stellten folgende Anforderungen

  1. Niedriger Preis
  2. Hohe klimatische Dämmwerte im Sommer wie im Winter
  3. Ökologisch einwandfreie Materialien
  4. Kurze Bauzeit

Sie verfielen auf eine besondere Form der Sandwichelemente, die tatsächlich alle Anforderungen erfüllen konnte. In Verbindung mit wasserfesten OSB-Holzplatten konnte das gesamte Jugendhaus nicht nur in wenigen Wochen realisiert werden, sondern überzeugte alle Zweifler mit einem Baupreis von € 90.000 für den Rohbau inklusive einer silberfarbenen Formboard Fassade. Eine beachtliche Leistung. Als Dämm-Material für die Zwischenschicht wurde allerdings EPS verwendet, das im Verhältnis zu den bei unseren Sandwichpaneelen verwendetem Polyurethan-Hartschaum einige Nachteile aufweist.